Eilmeldung zum 06.05.14

Am 6. Mai erschien in einigen Internetmedien, dass die Zivilbevölkerung von Slawjansk evakuiert würde.
Im Protest gegen diese Lüge gingen Eltern mit ihren Kindern auf die Straße. Die Kinder tragen Plakate, die die Regierung und die Welt auffordern, die Angriffe auf die Stadt zu beenden, die Raketenwerfer und Tanks zu entfernen und Frieden zu halten.
Die Plakate sind sowohl in Russisch als auch in Englisch geschrieben.
Auf ihnen kann man zum Beispiel lesen:
– Soldat, schieß nicht!
– Wir sind keine Terroristen.
– Nehmt die Mehrfachraketenwerfer weg!
– Lieber Gott, ich möchte so gern leben!
– Tötet uns nicht!
– Wenn wir sterben, werden Millionen Menschen euch das nicht verzeihen.

BildBildBildBild

Standard

2 Gedanken zu “Eilmeldung zum 06.05.14

  1. conny schreibt:

    Hallo, Ihr seid schnell und gut !
    Eine unserer Aufgaben muss es sein, die Rolle der USA und der EU Länder, insbesondere Deutschland, bei der Planung, Realisierung und Unterstützung rechtsorientierter Kräfte. Aufzeigen, welche ökonomischen Interessen dahinter stecken.
    Die Medien betreiben nicht nur Kriegshetze; sie lügen und verleumden – besonders hinsichtlich der Rolle Rußlands.
    Bis bald. Conny

    Gefällt mir

  2. Pingback: Slawjansk: Eilmeldung zum 06.05.14 | Heinrichplatz TV

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s